Ausbau der Margrafenstraße

Ausbau der Margrafenstraße

Sehr unterschiedliche Auffassungen gab es hinsichtlich der Verkehrsberuhigung in der Magrafenstraße. Während die Bewohner den Verzicht auf Temposchwellen und eine ursprünglich gewünschte Spielstraße schon als äußersten Kompromiss empfanden, konnten sich dagegen die Bewohner des nahegelegenen Schneckenwegs zwar mit allen beim Ortstermin vorliegenden Planungen abfinden, die vorgesehenen Bauminseln wurden jedoch strikt abgelehnt.