Dorfgespräch am 15.09.2009

Gemeinsame Besichtigung der fertig gestellten Bietinger Grundschule

Nicht nur vor Beginn der Sanierung an der Bietinger Grundschule sondern auch nach der Fertigstellung, war ich im Rahmen eines Dorfgesprächs vor Ort.

Fertig sanierte Bietinger Grundschule von Außen

Mit einem Vollwärmeschutz versehen und auch sonst grundlegend saniert: Die Bietinger Grundschule

Die Bevölkerung konnte sich bei einem Rundgang durch die Räume davon überzeugen, dass nicht nur hier und da etwas geflickt sondern das Gebäude von Grund auf saniert wurde.

Ein Vollwärmeschutz, neue Sanitäranlagen und der Einbau einer Lüftungsanlage, die nicht nur der Energieeffizienz sondern vor allem auch dem guten Klima in den Klassenräumen dient, waren unter anderem Bestandteil des Baupakets.

Betreuungsraum in der Schule in Bietingen

Aufgewertet: Der Raum für die Betreuung in der Grundschule Bietingen

Ich denke, nachdem bereits die Grundschule Randegg grundlegend modernisiert wurde, wurde durch diese Investition nochmals eindrucksvoll unterstrichen, dass Bürgermeister und Gemeinderat auch in Zukunft die „Schule im Dorf lassen wollen“, also dass die Grundschulen vor Ort in Bietingen und Randegg auch in Zukunft bestehen bleiben sollen.

Mehr zur Sanierung der Schulen in den Ortsteilen erfahren Sie in meiner Bilanz!

Zum vorhergehenden Dorfgespräch Zum nächsten Dorfgespräch

Zurück zur Übersicht über die Dorfgespräche

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.