Dorfgespräch am 21.04.2010

Umgestaltung des Spielplatzes im ”Bildstöckle”

Vor allem Eltern aus der nahen Umgebung und die Anwohnerinnen und Anwohner interessierte das mit über 40 Besuchern sehr gut frequentierte Dorfgespräch zur Umgestaltung des Spielplatzes im Bildstöckle.

Aufgewerteter Spielplatz und Bauplätze im Bildstöckle

Durch die Initiative der Eltern aufgewertet: Der Spielplatz im Bildstöckle

Als Kompensation für den Verkauf von drei Bauplätzen am Rande des Bolzplatzes stellte der Gemeinderat aus dem Verkaufserlös ein Budget zur Aufwertung der Restfläche zur Verfügung. Die Eltern hatten sich bereits Gedanken gemacht und durch die guten Vorschläge kam es zu einer regen Diskussion. Am Ende war klar, dass der gut genutzte Bolzplatz auf jeden Fall erhalten bleiben soll, ebenso der Sandkasten. Das weniger attraktive Klettergerüst soll ersetzt werden und auch eine so genannte Vogelnestschaukel neu hinzukommen.

Die Beteiligung der Eltern reichte jedoch weit über die Vorschläge in der Diskussion hinaus: Wir konnten vor Ort eine Arbeitsgruppe bilden, die sich nicht nur zusammen mit der Bauverwaltung der Gemeinde um das Aussuchen der neuen Spielgeräte gekümmert, sondern auch beim Einbau tatkräftig Hand angelegt hat.

Ich bin der Meinung, eine so gute Zusammenarbeit führt ganz sicher dazu, dass genau das installiert wird, was sich die Kinder auch wirklich wünschen, und dass die Wertschätzung für einen Spielplatz, an dem man als Eltern selbst Hand angelegt hat, deutlich steigt.

Mehr zum Umbau der Spielplätze erfahren Sie in meiner Bilanz!

Zum vorhergehenden Dorfgespräch Zum nächsten Dorfgespräch

Zurück zur Übersicht über die Dorfgespräche

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.